Die Suche ergab 1233 Treffer

von zettberlin
Do Mär 26, 2015 10:46 am
Forum: linux wave-editoren / sample-editoren
Thema: Feinheiten von Ardour besser verstehen
Antworten: 289
Zugriffe: 18233

Re: Feinheiten von Ardour besser verstehen

Dieses "Setting" möchte ich speichern und wieder aufrufen können. Zynadd und seine Derivate wie Yoshimi haben ein eigenes Preset-System, im Menü des Hauptfensters von Zynadd gibt es dem Punkt "Instrument". Dort kann man einzelne Instrumente laden und speichern und Bänke managen....
von zettberlin
Do Mär 26, 2015 10:35 am
Forum: linux wave-editoren / sample-editoren
Thema: Feinheiten von Ardour besser verstehen
Antworten: 289
Zugriffe: 18233

Re: Feinheiten von Ardour besser verstehen

Kenntst Du ein Audio Interface für Linux dass mit 96kHz oder höher läuft? Es solltte mindestenz 4 Micros gleichzeitig aufnehmen können. Liebe Grüße Knaeby Ich habe das mit einer Presonus Firebox eine Zeitlang gemacht, die größeren Modelle haben 8 Mikroeingänge und funktionieren ebenfalls unauffälli...
von zettberlin
So Jun 16, 2013 7:52 pm
Forum: midi-sequenzing & harddiskrecording mit linux
Thema: Caustic (normalerweise Android)...
Antworten: 1
Zugriffe: 465

Re: Caustic (normalerweise Android)...

stevie777 hat geschrieben:Caustic ist eine Rackapp wie eine abgespreckter Reasonclon (Win/Mac) für Android. Hierfür wird eine Win/PC-Version kostenlos zur Verfügung gestellt, die auch tadellos unter Wine läuft:
http://www.singlecellsoftware.com/caustic
Ich hab das Ding für Android, nettes Spielzeug ;-)
von zettberlin
Mo Mai 20, 2013 3:20 pm
Forum: midi-sequenzing & harddiskrecording mit linux
Thema: Ardour 3 / midi
Antworten: 18
Zugriffe: 1519

Re: Ardour 3 / midi

Hallo Khz und Zettberlin ich habe versucht weiter zu kommen! mit der Verbindung Jack - Ardour komme ich klar geht einwandfrei. Als Synthisizer habe ich unter anderen Synhv1 und ams synth probiert, beide sind, so glaube ich wenigstens, recht gut wobei ich ams synth den Verzug geben würde. Bei beiden...
von zettberlin
Di Mai 14, 2013 4:04 pm
Forum: audio4linux.de
Thema: sollen wir spenden?
Antworten: 11
Zugriffe: 1058

Re: sollen wir spenden?

Na jaaa...

Im Prinzip schon. Aber ich persönlich bin nicht sooo wild auf einen Synth für Livebetrieb. Wenn aber genug Sytheholiker ja hier! schreien, bin ich gern bereit, was dazuzugeben, schon aus Prinzip....
von zettberlin
So Apr 28, 2013 11:32 am
Forum: midi-sequenzing & harddiskrecording mit linux
Thema: Screencast "Schnee fällt"
Antworten: 3
Zugriffe: 590

Re: Screencast "Schnee fällt"

bluebell hat geschrieben:Danke. Ich habe den Plan ja noch nicht aufgegeben auch echte Videos zu machen.
Kann ich mir sehr gut vorstellen. Das Stück hat sehr viel von Filmmusik.
von zettberlin
Do Apr 25, 2013 8:42 pm
Forum: midi-sequenzing & harddiskrecording mit linux
Thema: Screencast "Schnee fällt"
Antworten: 3
Zugriffe: 590

Re: Screencast "Schnee fällt"

Sehr hübsch :)

schön sparsam arrangiert und der gemessene Rhythmus hat was rituelles, bisschen ganz entfernt könnte man sich dazu eine Performance mit Anleihen beim klassischen japanischen Theater vorstellen.

Insgesamt erfreulich :)
von zettberlin
Do Apr 25, 2013 8:05 pm
Forum: midi-sequenzing & harddiskrecording mit linux
Thema: Ardour 3 / midi
Antworten: 18
Zugriffe: 1519

Re: Ardour 3 / midi

b) Synthesizer Im LV2-Format kenne ich nur wenig, z.B. den Calf Monosynth. . Der ist aber auch erstklassig und Calf Organ ist spürbar mehr als nur eine Zugriegelorgel. Ich werde in Ardour3 aber erst richtig einsteigen, wenn Bug 0005421 gefixt ist. Da scheint es noch Rundungsfehlerprobleme zu geben....
von zettberlin
Do Apr 25, 2013 8:01 pm
Forum: midi-sequenzing & harddiskrecording mit linux
Thema: Android && Ardour
Antworten: 3
Zugriffe: 541

Re: Android && Ardour

Ich hab das schon länger, funktioniert ganz gut.
Aber eine einfache MIDI-Controller-App wie der Mixer von Borce Trajkovski ist letztlich flexibler...
von zettberlin
So Apr 21, 2013 10:25 am
Forum: midi-sequenzing & harddiskrecording mit linux
Thema: Ardour 3 / midi
Antworten: 18
Zugriffe: 1519

Re: Ardour 3 / midi

Dieses importiere ich dann in Ardour um weiter zu verarbeiten. Die Verbindung mit QjackCtl, so meine ich, ist in Ordnung.Was müsste ich beachten. Du sagst gar nicht, was genau das Problem ist, damit wird es etwas schwierig ;-) Ganz kurz das Prinzip: Ardour besitzt *keinerlei eigene Klangerzeugung*....
von zettberlin
Fr Apr 19, 2013 4:37 pm
Forum: audio4linux.de
Thema: portal neustrukturierung
Antworten: 98
Zugriffe: 6604

Re: portal neustrukturierung

Mitsch hat geschrieben:Is noch zu früh. Reine Baustelle! Wir sagen Bescheid!

Grüße!
Genau!

bis bald :D
von zettberlin
Fr Apr 19, 2013 8:20 am
Forum: audio4linux.de
Thema: portal neustrukturierung
Antworten: 98
Zugriffe: 6604

Re: portal neustrukturierung

hi, wir haben uns nochmal länger unterhalten und sind jetzt zu dem ergebnis gekommen, dass wir es doch nicht angebracht finden, audio4linux.de momentan neu zu strukturieren. wir haben dies mitsch und zettberlin auch per pn mitgeteilt, damit sie sich überlegen können, wie sie ihr neues projekt start...
von zettberlin
Do Apr 18, 2013 10:01 pm
Forum: midi-sequenzing & harddiskrecording mit linux
Thema: Wann erscheint Bitwig???
Antworten: 33
Zugriffe: 2850

Re: Wann erscheint Bitwig???

Finde es super das Bitwig (und auch vermehrt andere SW) auch für Linux programmiert wird. Das wird allerdings auch ganz schnell wieder aufhören, wenn die Anwendungen nicht gekauft werden. Ich habe zwar keine Ahnung, wie kompliziert es ist, ein Programm auf eine weitere Plattform zu portieren. Ganz ...
von zettberlin
Mi Apr 17, 2013 2:59 pm
Forum: midi-sequenzing & harddiskrecording mit linux
Thema: Wann erscheint Bitwig???
Antworten: 33
Zugriffe: 2850

Re: Wann erscheint Bitwig???

Auf der diesjährigen Musikmesse in Frankfurt war auch Bittwig vertreten und ich konnte den Jungs und Mädels mal die ein oder andre Frage stellen. Es wird wohl versucht, irgendwann im Spätsommer zu veröffentlichen, also sowas um Juli, August, aber eben 2013. Genaue Angaben zum Preis wollte man mir n...
von zettberlin
So Mär 31, 2013 10:18 pm
Forum: audio4linux.de
Thema: portal neustrukturierung
Antworten: 98
Zugriffe: 6604

Re: portal neustrukturierung

in der jetzigen wiki gibt es z.b. einiges an tutorials, howtos oder projektbeschreibungen, die in zukunft in so einem artikel landen könnten. O.k. - genau bei solchen Artikeln sehe ich das Problem, dass sie allzu leicht an Aktualität einbüßen, wenn es keine verbindlichen Betreuer dafür gibt. Darübe...